Im Rahmen der Ausbildung an der Schule für Klangtherapie in Hellbühl werden im Praktikumsteil Daten zur Wirksamkeit der Klangtherapie KLA erhoben.

Ein Teil der Studie wird mit dem BF SR'-Fragebogen zur Befindlichkeit erhoben.

Der zweite Teil beinhaltet eine Zusammenfassung des Verlaufes der je 100 Behandlungen, welche die Studierenden gaben.

Folgende Aussage kann bereits gemacht werden: Laut der Fragebogenauswertung ist das Wohlbefinden der Klientinnen und Klienten nach der Behandlung ausnahmslos besser als vorher.

Es ist noch in Abklärung, wie die spannenden Resultete veröffentlicht werden. Hier ein Ausschnitt aus einer Arbeit.

 

Feldstudie "Klangtherapie bei depressiven Menschen"

Studie von Alexander Christian Mikutta (UPD) über die Wirkung der Klangliege (zusammengefasste Übersetzung aus dem Englischen)