Berichte

Möchten Sie mehr über Klangtherapie KLA® und Klang im Allgemeinen erfahren? Hier können Sie Erfahrungs- und Forschungsberichte lesen, sich informieren, was in den Medien berichtet wurde und in der Literaturliste stöbern.


1 Klangtherapeut 4 KlangtherapeutInnen Pro  zertifiziert 23.9.2018

Am 23. September 2018 fand in der Schule für Klangarbeit in Hellbühl die Diplomfeier der Absolventinnen und Absolventen des 2. Ausbildungslehrganges Klangtherapie KLA® Pro statt. Gleichzeitig erhielten sie auch die Zertifizierung des Berufsverbandes der Klangtherapeuten Schweiz (KLTS). Auch die Absolventinnen des ersten Ausbildungslehrganges (2016) wurden dazu eingeladen.

Nach einem klangvollen Einstieg von Luzia Rosa Estermann und Hans Hägi Santana (Schulleiter) überraschte uns Anita Stolz (Vorstandsmitglied KLTS) mit einer berührenden und symbolischen Rede und liess die Feier zu einem ganz besonderen Anlass werden. Nach der Übergabe der Diplome und Zertifikate genossen alle den leckeren Apéro und den Austausch bei gemütlichem Beisammensein.


5. Schweizer Dornkongress und 2.Schweizer Rückentage in Deitingen

Am 13./14. Oktober 2018 fand zum 5. Mal der Schweizerische Dornkongress und zum 2. Mal die Schweizer Rückentage statt:

Umgeben von Ständen, die Artikel zu und auch Therapieformen an sich vorstellten (Massageliegen, Blackrolls, Heilsteine, Bioresonanz... und natürlich DORNbehandlungen), durften wir unseren Doppelstand ‚Klangtherapie KLA, Schule und Verband’ einrichten. Ein ‚Praxisraum’ zur Durchführung von Probebehandlungen war bereit, Klangbilder und ein Modell zur Veranschaulichung der Balance/Disbalance aufgehängt, der Beamer lief heiss im Geben von PowerPoint - Infos zur Ausbildung an der Klangschule, auf dem Tisch lagen Flyer,  Info- und Werbematerial zu Klangschule und Klangtherapie KLA® und man konnte an einem Wettbewerb teilnehmen, der ansprechende Preise in Aussicht stellte. Hinter und vor unserem Stand traf man auf motivierte Vorstandsmitglieder/Schulleiter.

 

Der Kongress war weniger gut besucht wie vor zwei Jahren (das schöne Wetter, Markt im Nachbardorf), unser Stand wurde dennoch rege aufgesucht: Wir durften viele Probebehandlungen geben, trafen auf interessierte, dem Klang gegenüber aufgeschlossene Menschen, hatten gute Gespräche und konnten einiges an aufgelegtem Material abgeben und so auf Schule/Ausbildung und Klangtherapie KLA® aufmerksam machen. Das Klangkonzert vom Samstag war gut besucht, ebenso der Vortrag zum Thema ‚Burn-out, Klang-in’. Am Sonntag gab es zusätzlich zum Geschehen am Stand noch mal ein Klangkonzert und ein Vortrag (Hans Hägi-Santana und Angela Villiger (www.lifefestival.ch)) zum Thema ‚Klingende Altersvorsorge’.

 

Beeindruckt hat mich vor allem die Wirksamkeit der Klangtherapie KLA®. Fast unglaublich: Im ganzen Lärm und Gewusel des Kongresses tauchten praktisch alle Bespielten während der Probebehandlungen (nur 20’) mit Klangröhren, Liege und Gong ganz ab, obschon von der Liege trotz Monitor manchmal fast, von den Obertönen bisweilen gar nichts zu hören war - die Klänge/Schwingungen wirken, auch unter erschwerten Bedingungen! Die Rückmeldungen der behandelten Personen fielen durchs Band positiv aus.

 

Es hat sich gelohnt, dabei zu sein, mit anderen Standbetreibern ins Gespräch zu kommen, auszutauschen, den Horizont zu erweitern - und die Wirksamkeit der Klangtherapie KLA® in diesem Umfeld zu erleben!

 

Ich wünsche der Klangschule und den Klangtherapeuten KLA viel Resonanz, auch grad durch den Dornkongress 2018!

 

 

Anita Stolz