Die Monochord-Klangliege ist eine Weiterentwicklung des pythagoräischen, ursprünglich einsaitigen Monochordes. Sie ist ein zentrales Instrument in der Klangtherapie KLA®. Insbesondere die kosmisch gestimmte Klangliege ermöglicht Klangbehandlungen für Körper, Geist und Seele. Die vielen (z.B. 55) gleichgestimmten Saiten erzeugen einen klingenden Dom von feinen Schwingungen und Schwebungen, die gleichzeitig körperlich spürbar sind (Körperschallübertragung). Was aus dem einen Ton entsteht, ist klingende Ordnung - wir selber sind so beschaffen.